Was ist FESA?

Das Steuerverfahren FESA ist eine Steuerlogik für Lichtsignalanlagen an Verkehrsknoten mit beliebiger Geometrie. Mit der FESA-Logik lässt sich der Verkehr optimal regeln, steuern und individuell beeinflussen. Entsprechend den Anforderungen können alle Verkehrsteilnehmer mit FESA unterschiedlich behandelt werden, um so auf ihre individuellen Bedürfnisse Rücksicht nehmen zu können. Dazu gehört beispielsweise die Priorisierung der öffentlichen Verkehrsmittel oder die Vermeidung längerer Wartezeiten für Fussgängerinnen und Fussgänger. Desweiteren kann genau eingestellt werden, wie sich die Steuerung unter unterschiedlichen Lasten und in Stausituationen zu verhalten hat. Weiterführend unterstützt FESA die vollständige Protokollierung des Verkehrsablaufes. Dazu gehört zum Beispiel die Erfassung von betriebsrelevanten Ereignissen, Rotfahrer-Detektionen, Signalplanaufzeichnungen oder Verkehrszahlen.

F - Flexibel

Mit FESA können alle individuellen Anforderungen an eine Lichtsignalsteuerung erfüllt werden. Über die umfassenden Prioriserungs-Funktionen kann auf die Bedürfnisse alle Verkehrsteilnehmer, egal ob Bus, Tram, Velo oder Fussängerinnen und Fussgänger, individuell eingangen werden.

E - Erweiterbar

Die FESA-Logik lässt sich problemlos auf neue Anforderungen oder Bedürfnisse erweitern. Bestehende zentrale Einrichtungen oder Koordinationsbereiche können unkompliziert mit neuen Knotensteuerungen erweitert werden.

S - Systemunabhängig

FESA wird von mehreren Herstellern von Verkehrsanlagen mit deren Steuergeräten unterstützt. Durch die Verwendung einer offenen zentralen Schnittstelle (OZS) mit standardiserten Signalein- und Ausgängen kann ein FESA-basiertes Steuergerät unkompliziert in neue oder bereits bestehende Zentralsysteme eingebunden werden.

A - Anpassungsfähig

Durch die logisch strukturierte Parametrierung der einzelnen Funktionen und Module einer FESA-Steuerung können Anpassungen sofort umgesetzt und deren Wirkungen nachverfolgt werden. So lassen sich im laufenden Betrieb oder während einer Inbetriebnahme individuelle Optimierungen direkt umsetzen, wobei die Sicherheit in jedem Fall garantiert wird.

FESA-Knoten